Doppelsextett Velden
am Freitag, 13. Oktober am Demenzforum

Das Doppelsextett Velden ist ein Kärntner Gesangsensemble, das sich mit viel Herz der Pflege des traditionellen Liedgutes und des allseits beliebten Kärntner Liedes widmet, sich aber auch bei zeitgenössischer und geistlicher Literatur, ausländischen Volksliedern, Spirituals und Unterhaltungsmusik zu Hause fühlt.

Der zu Beginn der 60er Jahre gegründete Chor steht seit Jänner 2017 unter der Leitung von Mag.a Christina Kleinfercher. Mit ihr als musikalische Leiterin erfindet sich der Chor immer wieder neu und entwickelt sich musikalisch und gemeinschaftlich ständig weiter. Der Tradition verbunden, aber immer offen für neue, kreative Wege, um das wichtigste Ziel zu erreichen: Im Publikum den Funken überspringen zu lassen, Emotionen auszulösen und dabei auch gemeinsam Spaß zu haben!

Nähere Informationen zum Doppelsextett finden Sie unter www.doppelsextett-velden.at

Doppelsextett Velden

Das Doppelsextett Velden ist ein Kärntner Gesangsensemble, das sich mit viel Herz der Pflege des traditionellen Liedgutes und des allseits beliebten Kärntner Liedes widmet, sich aber auch bei zeitgenössischer und geistlicher Literatur, ausländischen Volksliedern, Spirituals und Unterhaltungsmusik zu Hause fühlt.

Der zu Beginn der 60er Jahre gegründete Chor steht seit Jänner 2017 unter der Leitung von Mag.a Christina Kleinfercher. Mit ihr als musikalische Leiterin erfindet sich der Chor immer wieder neu und entwickelt sich musikalisch und gemeinschaftlich ständig weiter. Der Tradition verbunden, aber immer offen für neue, kreative Wege, um das wichtigste Ziel zu erreichen: Im Publikum den Funken überspringen zu lassen, Emotionen auszulösen und dabei auch gemeinsam Spaß zu haben!

Nähere Informationen zum Doppelsextett finden Sie unter www.doppelsextett-velden.at